So, das war der dritte Streich. Nicht so erfolgreich wie die anderen, aber auch das war gewollt. Zumal das alles ja nicht viel auszusagen hat. Wichtig ist in die Verkaufscharts zu kommen. Das aber ist eine ganz andere auf Monate angelegte Geschichte. Ungleich schwieriger. Wenn nicht sogar aus dieser Position unmöglich. Müssten ja alle, die beschenken durfte, Freunde von Anthony werden. Was schon deswegen ausgeschlossen werden kann, weil ja jemand dem 2ten Band nur 3 Punkte gegeben hat. (Mir schleierhaft, wieso. Aber warum soll es mir anders als Anthony ergehen. Auch er hat keine Erklärung für den Wahnsinn unter den Menschen, siehe erster Band.) Aber ich bin ja auch befangen. 😉
Bis zu nächsten Mal, Francis, Anthony und der Rest der Gang.

Created with GIMP