Zu Erscheinungstermin der beiden Bücher
des 5ten Bandes: Anthony Noll und der falsche Erlöser, möchte ich folgendes
bekanntgeben. Tara! Tara! Das erste Buch: wenn kleine Roboter schummeln, sieht
am 1ten Juli offiziell das Licht der Welt. Das zweite Buch: wenn kleine Roboter
das Spiegeluniversum suchen, am 1ten August. (es hat sich nun doch noch
gezogen, aber nicht wegen Faulheit, sondern weil bei mir im Gegenteil mit dem
Alter der Drang zum Perfektionisten im größer wird. Und da waren ja nicht nur
die neuen Covers zu entwerfen, sondern auch noch die alten Bände, so gut
hinzustellen, wie es einem Einmannbetrieb wir mir überhaupt möglich ist.
(Natürlich sind die nicht vergessen, die mir geholfen haben, aber letztendlich
blieb der größte Brocken doch an mir hängen.))
Dazu wird es eine einwöchige oder sogar 10tägige Werbeaktion geben. Bin
mir nur noch nicht über die Dauer klar. (Vielleicht auch nur 3 oder 5? Ich weiß
es echt nicht. Muss mich da beraten lassen.) In der die ersten sechs Bücher der
Reihe, ab 49Cents angeboten werden. (Eigentlich ab 99 Cent, da die beiden
Bücher des ersten Bandes aber zusammengefasst sind, und es keinen Sinn macht
sie zu trennen, kommt eben die 49 raus.) Natürlich plagt mich dabei das
schlechte Gewissen, all denen gegenüber, die den vollen Preis gezahlt haben,
aber irgendwas muss ich unternehmen, damit was vorangeht. (Immerhin haben sie
ja das Vergnügen, seine Freunde zu sein, schon länger. Ich hoffe, das tröstet
😉 ) Denn durch den komplett Umzug zu Amazon sind die Bücher jetzt dort völlig
im Niemandsland gelandet. Und wenn man dort nichts macht, um Aufsehen zu
erhalten, dann bleibt das auch so. Ich kenne mich da aus. Geht es doch meinen
Freund Franus Graueis so. Das war es vorerst, nur kurz möchte ich noch die
Widmungen einstellen, die in beiden Büchern zu finden sein werden. Die dort
Erwähnung finden, haben das auch auf dieser Seite verdient. Buch 1:

Für die vier Blogs,

die jeder für sich,

eine gewisse Strecke der Zeit

die besten Freunde und treuesten
Begleiter Anthonys waren.

Manch einer ist es natürlich auch heute
noch 😉

Er hat nichts vergessen.

namentlich:

Anette von der Nettenbücherkiste

Heidelinde von Heidelinde Penndorf
Rezensionen

Kata von Buchkata-b-log

Kathi von Schummerlicht

(Dank all denen,

die zum Gelingen dieses Buches
beigetragen haben.)

Buch2:

Für all die Blogs, Journalisten, etc.

(aber auch für all die,

die ich meine freiwilligen Helfer
nenne),

die mal viel,

mal unermüdlich geholfen haben,

die Geschichte von Anthony in diese Welt
zu tragen.

(Deren Zahl zu groß ist,

als dass ich sie alle beim Namen nennen
könnte.

Zumal sie in ferner Zukunft sich ja noch
mehren werden.

Sodass jeder,

der sich davon angesprochen fühlt,

das auch tun soll.

Ist es doch so,

dass nicht alle Eure Heldentaten an mein
Ohr dringen.

Und sei es nur,

weil Ihr ein Buch von Anthony und seinen
Freunden

auf den Tisch zu den anderen Geschenken
gelegt habt.)

(Dank all denen,

die zum Gelingen dieses Buches
beigetragen haben.)

Bis zum nächsten Mal. Grüße auch von den
anderen.